l5

Zahnfleischbehandlung
Zahnfleisch, das Zahnfach und der den Zahn
umgebende Knochen bezeichnet man als Parodont.
Somit bezeichnet die Parodontologie die Behandlung
dieses Zahnhalteapparates. Hierbei wird sichergestellt,
dass das Fundament Ihrer Zähne gesund ist.


Gingivitistherapie
Gesunges Zahnfleisch zeichnet sich durch seine
rosa Färbung und seine feste Konsistenz aus.
Ebenso gilt als Zeichen der Gesundheit das Ausbleiben
von Blutungen beim Zähneputzen. Dieses Ziel wird bei
der Gingivitistherapie angestrebt. Mit Ihnen zusammen
wird ein für Sie passendes Konzept erarbeitet, um
diesen Gesundheitszustand zu erreichen. Hierzu zählen
unter anderem auch Mundhygieneberatungen,
professionelle Zahnreinigungen und regelmäßige
Kontrollen.


Parodontitistherapie
Scheinbar gesunde Zähne können am Zahnhalteapparat
Schäden aufweisen. Wenn bei Ihnen der Zahnhalteapparat
durch Parodontitis angegriffen ist , können wir heute mittels
mikrobiologischer Keimtestung und modernster Verfahren
hervorragende Ergebnisse zur Stabilisierung Ihrer Zähne
erreichen. Nach Keimaustestung helfen gezielt eigesetzte
Pharmaka die Parodontitiskeime während der Behandlung
zu reduzieren. Sollte jedoch ein operativer Eingriff anstehen,
so geben wir Ihrem Zahnfleisch die Chance, allein durch
moderne schonende Tiefenreinigungstechniken sich selbst
zu regenerieren.


Chirurgische Zahnfleischbehandlungen
Wenn Ihre Parodontitis bereits zu weit fortgeschritten ist,
um mit konventionellen Methoden gestoppt zu werden,
wird unter freier Sicht die Zahnwurzel behandelt. Auch
hierbei kommen modernste Hilfsmittel zur Anwendung
um den erwünschten Erfolg schnellstmöglich zu erzielen.












lex2




logo
Anschrift

  Zahnarztpraxis
  Sabine Hallmich-Kober
  Lindenstrasse 28
  40723 Hilden


Telefon
  Tel.: 0 21 03 / 2 12 13
  Fax.: 0 21 03 / 8 83 73


Öffnungszeiten
  Mo, Di, Do
  08:00 - 13:00 Uhr
  14:30 - 18:00 Uhr
  Mi und Fr
  08:00 - 13:00 Uhr


notdienst